Tagestouren

Unsere Tagestouren rund um Phuket

Du wolltest immer Haie sehen…Schildkröten…riesige Fischschwärme..Fangschreckenkrebse…fantastische Wracks…und das alles in einer einmaligen Umgebung ? Dann haben wir genau das richtige für Dich ! Komm auf einen unserer Tagesausflüge und entdecke die Unterwasserwelt rund um Phuket an Bord eines unserer super bequemen Tauchboote – gebaut von Tauchern für Taucher !

Boat-Excalibur-1

Begib Dich an Bord der „MV Excalibur II“ und erkunde felsige Steilwände, Höhlen, Wracks und zerklüftete Felsformationen, an denen eine abwechslungsreiche Vielfalt von Korallen und Fischen angesiedelt ist.Unser wunderschönes 23 m langes Tagestouren-Boot nimmt Euch mit zu unvergesslichen Tauchausflügen bei denen vor allem eines im Vordergrund steht: Spaß und Sicherheit.

Im Unterdeck befindet sich genügend Platz um Ausrüstung sicher aufzubewahren und zu trocknen. Auf dem großzügigen Tauchdeck hat jeder Taucher seinen eigenen Platz, an dem sich zwei gefüllte Tanks und eine Aufbewahrungsbox für die Ausrüstung befinden. Nach dem Tauchen kann die gesamte Ausrüstung in den an Bord befindlichen Süßwasserbehältern ausgewaschen und der Neoprenanzug zum Trocknen aufgehängt werden.

Die “MV Excalibur II” verfügt zudem über zwei Duschkabinen und eine Toilette mit Waschbecken im westlichen Stil. Eine kleine Treppe führt hinauf zum ersten Aufenthaltsbereich, wo sich ein großes Regal für persönliche Gegenstände befindet. Zusätzlich befinden sich dort Steckdosen um Taschenlampen oder Kameras zu laden und zwei bequeme Sofas zum Ausruhen.Unsere Küchencrew serviert täglich ein frisches und gesundes Frühstück, ein leckeres Mittagessen und frische Früchte aus der Bordküche. Lasst Euch von unserer Köchin mit Feinheiten der fantastischen Thai-Küche begeistern!

Unser Fahrplan vom 01.11.17-31.04.18

 

Bitte beachtet, das 800 Baht Transferkosten pro Person anfallen. Für Phi Phi werden jetzt leider auch Nationalparkgebühren erhoben. Diese betragen 600 Baht für Taucher und 400 Baht für Nicht-Taucher.

 

 

Unser Tauchspots

King Cruiser (Montags und Freitags wenn die Bedingungen es erlauben): Die einst so stolze Fähre sank am 04. Mai 1997 und bietet heutzutage ausreichende Möglichkeiten für Erkundungen, einschließlich des Autodecks und der Kapitänskabine! Das King Cruiser Wrack stellt ein wahres Paradies für Taucher dar, in dem sich Sepien, Krebse und Barrakudas tummeln, welche auf einer Erkundungstour durch den Speisesaal, die Kapitänskabine und auf dem Sonnendeck entdeckt werden können.

Racha Yai: Racha Yai besticht durch zahlreiche verschiedene Tauchreviere, und präsentiert die vielfältige Unterwasserwelt Thailands. Racha Yai (die größte der Racha Inseln) ist ein unberührtes tropisches Paradies mit einer Reihe von verschiedenen Tauchspots. Hier sind verschiedenste Hart- und Weichkorallen sowie Federsterne, Kugelfische und Rotfeuerfische in Hülle und Fülle anzutreffen. In den tieferen Bereichen tummeln sich Ohrfleck-Röhrenaale und Blaupunkt-Rochen, und mit etwas Glück schwimmt einem sogar ein Leopardenhai über den Weg.Phi Phi Island:

Anemon Reef: Ein atemberaubendes Riff, das bis kurz unter die Wasseroberfläche ragt und mit unzähligen Anemonen übersät ist, die in Symbiose mit hunderten von Clownfischen leben. Das Anemonen Riff ist eine zerklüftete Felsformation, die unzähligen Anemonen und Weichkorallen ein zu Hause bietet. Tausende von tropischen Fischen und ganze Schulen von Rotfeuerfischen machen diesen Tauchgang zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Racha Noi: Ein unbewohntes, tropisches Paradies mit fantastischen Tauchplätzen – sowohl für erfahrene, als auch für weniger erfahrene Taucher.Racha Noi (die kleinste der Racha Inseln) ist eine unbewohnte tropische Insel südlich von Racha Yai. Rund um die Insel befinden sich fantastische Tauchplätze für erfahrene Taucher, ebenso wie flachere Buchten für Tauchbeginner und Schnorchler. Wunderschöne Hartkorallen und eine Vielfalt an Meeresbewohnern, von Riff-Fischen bis hin zu außergewöhnlichen Adlerrochen. Die Tauchplätze ähneln der Unterwasserlandschaft der Similan Islands: große Granitfelsen, bedeckt mit farbenprächtigen Weichkorallen und Federsternen, umgeben von einer Vielfalt bunter Riff-Fische. Racha Noi bietet eine nahezu grenzenlose Vielfalt und hält einige Überraschungen bereit, zum Beispiel eine Begegnung mit einem der größeren Meeresbewohner der Insel: Stachelrochen, Mantas oder Walhaie.

Shark Point: Drei erhöhte Felsformationen in denen zahlreiche Tiere und Pflanzen ihr Zuhause haben. Hier wird garantiert der Entdecker in jedem Taucher geweckt! Shark Point ist ein absolutes Muss für jeden Taucher, der nach einem einmaligen Taucherlebnis in Phuket sucht. Der Tauchplatz besteht aus drei Riffen und bietet Schutz für eine spektakuläre Vielfalt an Meereslebewesen. Der Meeresboden ist mit Anemonen, Weichkorallen, Schwämmen und Gorgonien bedeckt. Gelegentlich sind hier im Sand auch schlafende Leopardenhaie zu finden, ebenso wie Seeschlangen, riesige Barrakudas und Muränen, die gemeinsam das warme Wasser genießen.

Super Sunday: Sonntags entführen wir Dich zu einem Tauchgang am Shark Point, 2 Tauchgängen auf Phi Phi Island und einem Nachttauchgang. Natürlich servieren wir auch ein Abendessen an Bord. Das Muss für jeden Tauchfan !